Veranstaltungskalender

Das Veranstaltungsangebot des UCT Frankfurt

Oligometastasierung bei Tumoren des Gastrointestinaltraktes

„Bleiben Definition und Therapie dem Behandler überlassen oder lässt sich ein Konsens finden?“ – unter dieser Überschrift diskutieren Experten der AG Fortbildung des Hessischen Onkologiekonzepts Oligometastasierung verschiedener Tumorentitäten des Gastrointestinaltraktes. Ziel ist es, innerhalb der AG Fortbildung einen gemeinsamen Standpunkt zu entwickeln, der behandelnden Ärzten des HOK-Netzwerks als Handreichung dienen kann.

Programm:

17:30 Uhr Begrüßung: Prof. Salah-Eddin Al-Batran

17:35 - 18:15 Uhr Themenblock I, Ösophagus-Magen: Prof. Arnulf Hölscher, Prof. Dietmar Lorenz, Prof. Salah-Eddin Al-Batran

18:15 - 18:50 Uhr Themenblock II, CRC: Prof. Thomas W. Kraus, Prof. Axel Dignaß, Prof. Dominik Faust

18:50 - 19:30 Uhr Themenblock III, Pankreas-Gallenblase: Prof. Wolf O. Bechstein, Prof. Vittorio Paolucci, PD Thorsten O. Götze

19:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Diese Fortbildungsmaßnahme wurde von der Landesärztekammer Hessen mit 3 Punkten zertifiziert.