UCT-Studienregister

Da­ten­bank on­ko­lo­gi­scher Stu­di­en am UCT Frankfurt und in der Region

Im UCT-Studienre­gis­ter wer­den onkologische Stu­di­en nach Tu­mor­grup­pe und Tu­mor­art so­wie ent­spre­chend wei­te­rer In­di­ka­tio­nen auf­ge­führt. Zu je­der Stu­die kön­nen zu­sätz­li­che In­for­ma­tio­nen z.B. zu ver­ant­wort­li­chen Per­so­nen in den Ab­tei­lun­gen abgerufen werden. Die ein­ge­stell­ten Kurz­pro­to­kol­le ent­hal­ten wei­ter­füh­ren­de In­for­ma­tio­nen zur Ziel­po­pu­la­ti­on, den Ein-​ und Aus­schluss­kri­te­ri­en und zum Stu­di­en­de­sign. Der Zu­gang zum Re­gis­ter ist öf­f­ent­lich.

Neue Stu­di­en wer­den von den Stu­di­en­zen­tra­len im CTCN über das Pro­jekt Stu­di­en­kenn­zah­len er­fasst. Der Ein­trag der Stu­di­en in das UCT-​Re­gis­ter er­folgt im An­schluss in­ner­halb we­ni­ger Ta­ge au­to­ma­tisch durch die CT­CN-​Zen­tra­le.

Im Rah­men des Hes­si­schen On­ko­lo­gie­kon­zepts wur­de das Re­gis­ter 2015 er­wei­tert. Ne­ben den kli­ni­schen Stu­di­en der bei­den Zen­tren im UCT wer­den nun auch Stu­di­en ab­ge­bil­det, die an Kli­ni­ken und Kran­ken­häu­sern im Ver­sor­gungs­ge­biet Frank­furt/Of­fen­bach lau­fen. Dies ge­währ­leis­tet ei­ne ho­he Trans­pa­renz in Be­zug auf die Stu­di­en­land­schaft im öst­li­chen Rhein-​Main-​Ge­biet und stellt die Grund­la­ge für ei­ne ver­bes­ser­te Ver­sor­gung und Zu­wei­sung der on­ko­lo­gi­schen Pa­ti­en­ten dar. Mit der Er­wei­te­rung hat sich das UCT-​Stu­di­en­re­gis­ter dar­über hin­aus auch für über­re­gio­na­le Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner in Hes­sen ge­öff­net.

Das Stu­di­en­re­gis­ter wird fort­lau­fend er­gänzt und über­ar­bei­tet. Soll­ten Sie Kor­rek­tu­rwünsche oder An­mer­kun­gen ha­ben, wen­den Sie sich bit­te an die CT­CN-​Zen­tra­le. Bit­te le­sen Sie auch die Nut­zungs­be­din­gun­gen.



Überregionales, zentrales Studienregister des Deutschen Konsortiums für translationale Krebsforschung (DKTK-Studienregister)

Onkologische Therapie-Studien, die in Deutschland am UCT Frankfurt oder an einem der anderen deutschen Krebszentren & Partner des DKTK für Patienten geöffnet sind, können über das DKTK-Studienregister schnell, einfach & zielgerichtet aufgefunden werden. Das Register bietet eine komfortable Suche durch das Auswählen onkologischer Schwerpunkte, molekularer Marker, Therapielinien und beteiligter Klinken im DKTK an. Studieninformationen können heruntergeladen, ausgedruckt oder gespeichert werden. Das Datenblatt stellt auch Kontaktdetails an den Kliniken bereit und verlinkt auf lokale Studienregister und andere Websites, die wiederum ausführlichere Informationen liefern.
Zum DKTK-Studienregister und einer Übersicht der beteiligten Partner gelangen Sie hier.