Advanced Clinician Scientist 
Dr. med. Patrizia Malkomes

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Forschungsprojekt: Entwicklung neuer Diagnose- und Therapiestrategien in der chirurgischen Onkologie

Derzeit verfügbare Biomarker zur Vorhersage der individuellen Prognose und des therapeutischen Ansprechens von Patienten mit gastrointestinalen Tumoren, insbesondere von kolorektalen Karzinomen und Pankreaskarzinomen haben eine begrenzte Genauigkeit und stehen denen anderer Tumorentitäten nach. Unsere Studien konzentrieren sich daher auf die Entschlüsselung molekularer Veränderungen während der Tumorprogression zur Identifizierung neuer Markermoleküle, die eine zuverlässige Risikostratifizierung dieser Patienten ermöglichen und als neue therapeutische Zielmoleküle dienen können. Durch die Integration von Inhibitoren und patientennahen, präklinischen Tumormodellen soll eine schnelle Translation in die klinische Anwendung erreicht werden.