Abbau von Zellorganellen triggert Immunabwehr gegen Darmkrebs

Damit ein Tumor entstehen und sich ausbreiten kann, müssen die Krebszellen dem Angriff des Immunsystems entgehen. Wissenschaftler am Georg-Speyer-Haus und am Universitätsklinikum Frankfurt haben herausgefunden, durch welche Mechanismen das Immunsystem bei Patienten mit Dickdarmkrebs wieder reaktiviert werden kann.

Pressekontakt

Felicitas Cremer
UCT Frankfurt
Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Frank­furt
Theo­dor-Stern-Kai 7
60590 Frank­furt
Tel. 069 6301 87335
Fax 069 6301 6101