Mit Mini-Därmen funktionelle Unterschiede und Schwachstellen von Darmkrebs aufspüren

Forscher des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) nutzen für ihre Untersuchungen im Labor gezüchtete Organoide, um unter Bedingungen zu arbeiten, die denen im Patienten möglichst nahekommen.

Pressekontakt

Felicitas Cremer
UCT Frankfurt
Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Frank­furt
Theo­dor-Stern-Kai 7
60590 Frank­furt
Tel. 069 6301 87335
Fax 069 6301 6101