Stellenangebote

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das UCT Frankfurt suchen gemeinsam zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Frankfurt/Mainz des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) einen

Medizinischen Dokumentar (m/w/d)

(Kennziffer 2020-0225) 

Ihre Aufgaben:

  • Klinische Tumordokumentation mit dem Gießener Tumordokumentationssystem (GTDS) am DKTK-Standort Frankfurt/Mainz
  • Eigenverantwortliche Datenerhebung und Kodierung nach den gültigen Standards der Tumordokumentation
  • Datenprüfung und Datenbestandspflege
  • Auswertung der Daten der Tumordokumentation inkl. Bereitstellung von Kennzahlen und Überlebenszeitanalysen
  • Bereitstellung von Daten für wissenschaftliche Arbeiten und Studien
  • Berichtswesen: Protokollierung von Absprachen, Erstellung von SOPs für die Tumordokumentation, Beiträge zu Tumordokumentationshandbüchern sowie eigenständige Berichterstellung für den jeweiligen Standort

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Tumordokumentation, entsprechender nationaler und internationaler Standards und Klassifikationssysteme (z.B. ICD-10, ICD-O-3, TNMKlassifikation) sowie onkologischer Terminologie bzw. die Bereitschaft, sich hier schnell einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit dem PC und sehr gute EDV-Kenntnisse (gängige MS-Office-Anwendungen)
  • Kenntnisse der medizinischen Statistik und entsprechender Statistikprogramme
  • Freude am verantwortungsbewussten, selbständigen und lösungsorientierten Arbeiten
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse

Dauer:
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Kontakt:
Herr Tobias Emmerich, Telefon +49 (0)6221/42-1653.

Bewerbungsfrist:
23.09.2020

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind uns willkommen.
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.

Das UCT ist ein Comprehensive Cancer Center, dessen Weiterentwicklung von einem engagierten und multiprofessionellen Team vorangetrieben wird. Das UCT ist von der Deutschen Krebshilfe als Onkologisches Spitzenzentrum ausgezeichnet und von der Deutschen Krebsgesellschaft als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Im Rahmen des Hessischen Onkologiekonzepts kooperiert das UCT eng mit umliegenden Krankenhäusern und Praxen im Großraum Frankfurt / Rhein-Main, um die bestmögliche heimatnahe Versorgung onkologischer Patienten zu gewährleisten.

Wir suchen

Studentische Aushilfen (m/w/d)

10 Stunden/Woche 

Die Position ist am Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Die Aufgaben der studentischen Hilfskräfte (m/w/d) liegen in der Unterstützung bei der Vorbereitung der UCT Begutachtung durch die Deutsche Krebshilfe im November 2020 und umfassen vor allem Dokumentationstätigkeiten, z.B. Übertragung von Daten aus Orbis in Registerdatenbanken und Erstellung von Grafiken aus diesen Daten, Vorbereitung von Unterlagen und andere Hilfstätigkeiten. Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 10 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeiten liegen verteilt auf 2 oder 3 Tage pro Woche (Mo-Fr von 8:00 – 16:00), die Tage sind nach Absprache mit der UCT Leitung flexibel abzustimmen.

Beginn
So bald wie möglich.

Ihr Profil

  • Studium der Humanmedizin oder Naturwissenschaften
  • Zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und Powerpoint
  • Kontaktfreude
  • Erfahrung mit Datenbanken

Bewerbende mit einer vorhandenen Orbis-Schulung des Universitätsklinikums Frankfurt werden bevorzugt.

Bewerbung
Bitte richten Sie sich Ihre Bewerbung bis zum 09.09.2020 (Lebenslauf ist ausreichend, ggfls. Nachweis der vorhandenen Orbis-Schulung beifügen) mit Angabe des möglichen Startzeitpunkts per E-Mail an uct-frankfurt-marburg@kgu.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Stefanie Graf (Wissenschaftliche Koordination UCT Frankfurt) unter der Rufnummer: 069 / 6301-87763 oder per E-Mail stefanie.graf@kgu.de gerne zur Verfügung.

Kontakt

Telefon: 069 6301 87334
(Mo. bis Fr. 9.00 - 16.00 Uhr)
Ort: Universitätsklinikum
Haus 23A, 1.OG, Raum 1A338