Stellenangebote

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Unser Team der Palliativmedizin sucht ab sofort Verstärkung:

Gesundheits- und Krankenpfleger/in für das UCT – Palliativstation

Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 68-2022

Die Palliativstation bietet 7 Bettenplätze, aufgeteilt in zwei Doppel- und drei Einzelzimmer. Unser Pflegeschlüssel erfüllt die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). Die Palliativstation zeichnet sich durch moderne Pflegekonzepte, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und einen interdisziplinären Charakter aus. Pflegekräfte und Ärzte ar­bei­ten bei uns eng mit ver­schie­dens­ten Profession, wie Psy­cho­onkologie, Phy­sio­the­ra­pie, Seel­sor­ge, So­zi­al­dienst, Kunst- und Musiktherapie sowie externen Dienstleistern, z.B. SAPV-Team oder Home-Care Unternehmen, zu­sam­men. Gemeinsam sor­gen wir für ei­ne professionelle, ganzheitliche Be­treu­ung, um für jeden unserer Patientinnen und Patienten das bestmöglichste Behandlungskonzept zu finden. Komplettiert wird das palliative Angebot durch unseren Palliativmedizinischen Konsildienst, der Patientinnen und Patienten außerhalb der Palliativstation betreut.

Ihre Aufgaben

  • Palliative Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen.
  • Betreuung unserer Patientinnen und Patienten im Bereich der Grund- und Behandlungspflege.
  • Selbstständige Arbeitsorganisation und -koordination in der Bereichspflege.
  • Beratung und Anleitung sowie Unterstützung von Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen in allen Lebensbereichen.
  • Teilnahme an Visiten und Fallbesprechungen bei aktiver Mitwirkung im multiprofessionellen Team.
  • Mitwirkung und Umsetzung von Weiterentwicklungen in der Pflege.
  • Planung, Umsetzung und Evaluation von pflegerischen Maßnahmen im Sinne des Pflegeprozesses.
  • Sie unterstützen bei der Anleitung unserer Auszubildenden, Praktikantinnen und Praktikanten sowie Pflegefachkräfte in ihrer Weiterbildung.

Ihr Profil

  • Sie sind ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger (GKP) bzw. Krankenschwester oder Fachgesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger und haben Erfahrung in der Palliativmedizin.
  • Eine absolvierte Fachweiterbildung im Bereich Palliativ Care wäre wünschenswert bzw. Sie streben diese zeitnah an.
  • Sie zeigen hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenverantwortung aus.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Tarifvertrag: Neben der Möglichkeit eines unbefristeten Vertrages mit einer 38,5 Stunden- Woche bieten wir ein attraktives Gehalt nach Tarifvertrag, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub sowie langfristige Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge.
  • Einarbeitung: Die Länge der Einarbeitung wird an Ihren individuellen Bedarf angepasst.
  • Team: Uns zeichnet insbesondere die Zusammenarbeit in unserem interdisziplinären Team aus.
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen.
  • Wohnen: Wir unterstützen Sie bei der Wohnraumsuche. Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet selbst bieten unzählige Freizeitmöglichkeiten. Mehr Infos gibt es direkt bei der Stadt Frankfurt.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung. Auf eine gesunde Dienstplanung, das monatliche Angebot der Supervision und individuelle Förderung wird bei uns in besonderem Maße Wert gelegt.
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!
Nutzen Sie die Zeit bis zum 30.01.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer, einem möglichen Startzeitpunkt und Ihrer Gehaltsvorstellung. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Jung, Pflegedienstleitung, unter der Rufnummer 069 / 6301-4015 oder per Mail an claudia.jung@kgu.de gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting-Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Unser Team der Palliativmedizin sucht ab sofort Unterstützung:

Fachgesundheits- und Krankenpfleger/in für das UCT – Palliativmedizinischer Dienst

Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 04-2022

Der Palliativmedizinische Dienst (PMD) steht Patientinnen und Patienten aller Stationen und Ambulanzen des Universitätsklinikum Frankfurt zur Verfügung. Der PMD unterstützt Patientinnen und Patienten sowie Angehörige, die mit einer fortschreitenden, lebensbegrenzenden Erkrankung konfrontiert sind. Im Team sorgen Palliativärzte und Pflegekräfte neben der Linderung belastender Beschwerden für eine umfassende Beratung im Sinne einer vorausschauenden Versorgungsplanung. Dies beinhaltet auch die Unterstützung bei Entscheidung zu Therapiezielen oder Hilfestellung bei Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Durch die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Professionen wie Psychoonkologie, Physiotherapie, Seelsorge, Sozialdienst und Kunst- und Musiktherapie werden ganzheitliche Behandlungskonzepte erarbeitet.

Ihre Aufgaben

  • Palliative Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen.
  • Selbstständige Arbeitsorganisation und Koordination in der Bereichspflege.
  • Betreuung unserer Patientinnen und Patienten im Bereich der Grund- und Behandlungspflege.
  • Beratung und Anleitung sowie Unterstützung von Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen in allen Lebensbereichen.
  • Teilnahme an Visiten und Fallbesprechungen bei aktiver Mitwirkung im multiprofessionellen Team.
  • Mitwirkung und Umsetzung von Weiterentwicklungen in der Pflege.
  • Planung, Umsetzung und Evaluation von pflegerischen Maßnahmen im Sinne des Pflegeprozesses.
  • Sie unterstützen bei der Anleitung unserer Auszubildenden, Praktikantinnen und Praktikanten sowie Pflegefachkräfte in ihrer Weiterbildung.

Ihr Profil

  • Sie sind Fachgesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP) bzw. Krankenschwester und haben Erfahrungen in der Palliativmedizin.
  • Eine absolvierte Fachweiterbildung Palliativ Care ist wünschenswert. Oder Sie können diese bei uns absolvieren.
  • Sie zeigen hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenverantwortung aus.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Einarbeitung: Nach Einarbeitung auf der Palliativstation kann ihr Tätigkeitsfeld zu gleichen Teilen auf beide Arbeitsbereiche aufgeteilt werden. Die Länge der Einarbeitung wird an Ihren individuellen Bedarf angepasst.
  • Vertragliches: Unbefristeter Vertrag, attraktives Gehalt nach Tarifvertrag, Jahressonderzahlung, 38,5 Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge.
  • Team: Uns zeichnet insbesondere die Zusammenarbeit in unserem interdisziplinären Team aus.
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen.
  • Wohnen: Wir unterstützen Sie bei der Wohnraumsuche. Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet selbst bieten unzählige Freizeitmöglichkeiten. Mehr Infos gibt es direkt bei der Stadt Frankfurt.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung. Auf eine gesunde Dienstplanung, das monatliche Angebot der Supervision und individuelle Förderung wird bei uns in besonderem Maße Wert gelegt.
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung
  • Fragen? Viele Antworten gibt es in unseren FAQs für neue Beschäftigte. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!
Nutzen Sie die Zeit bis zum 30.01.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer, einem möglichen Startzeitpunkt und Ihrer Gehaltsvorstellung. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Jung, Pflegedienstleitung, unter der Rufnummer 069 / 6301-4015 oder per Mail an claudia.jung@kgu.de gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting-Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Sporttherapeut/in | Sportwissenschaftler/in

Vollzeit | zunächst befristet bis 30.06.2025 | Ausschreibungsnummer: 650-2021

Das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt (Direktor: Prof. Dr. Christian Brandts) ist ein Comprehensive Cancer Center, dessen Entwicklung von einem engagierten und multiprofessionellen Team vorangetrieben wird. Das UCT ist von der Deutschen Krebshilfe als Onkologisches Spitzenzentrum ausgezeichnet und von der Deutschen Krebsgesellschaft als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Im Rahmen des Hessischen Onkologiekonzeptes kooperiert das UCT eng mit umliegenden Krankenhäusern und Praxen im Großraum Frankfurt / Rhein-Main, um die bestmögliche heimatnahe Versorgung onkologischer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten. Weiterführende Informationen zum UCT finden Sie unter www.uct-frankfurt.de.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von ambulanten und stationären onkologischen Patientinnen und Patienten (Bewegungstherapeutische Beratung und Trainingsplanung, sportwissenschaftliche Diagnostik, Durchführung von Individualtraining, Unterstützung bei der Suche nach adäquaten Sport-/Bewegungstherapieangeboten, Dokumentation von Therapien und Studieneinschlüssen)
  • Planung und Durchführung von Bewegungstherapie-Angeboten und Individualtraining bei ambulanten Patientinnen und Patienten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung von Projekten zur Weiterentwicklung des sporttherapeutischen Angebots

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Sportwissenschaften
  • Erfahrung und Zusatzqualifikationen im sport- und bewegungstherapeutischen Bereich, bevorzugt in der Inneren Medizin und/oder Onkologie
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und konzeptionellem Arbeiten
  • Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse setzen wir voraus
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Umfeld+Inhalt: Abwechslungsreiches, interdisziplinäres Tätigkeitsfeld im Universitätsklinikum und Mitarbeit an einem international ausgewiesenen Onkologischen Spitzenzentrum. Die Stelle ist in die Arbeitsgruppe und das Institut für onkologische Sport- und Bewegungstherapie im UCT eingebunden.
  • Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und 30 Tagen Urlaub profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen 
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten. 
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!
Nutzen Sie die Zeit bis zum 09.01.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer, einem möglichen Startzeitpunkt und Ihrer Gehaltsvorstellung. Für weitere Informationen steht Ihnen Annika Wegener per E-Mail (annika.wegener@kgu.de) gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting-Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Stellvertretende Leitung Tumordokumentation

mit Perspektive zur Übernahme der Leitung
Vollzeit | zunächst befristet auf 2 Jahre | Ausschreibungsnummer: 665-2021

Die Position ist im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt (Direktor: Prof. Dr. Christian Brandts) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Das UCT Frankfurt ist ein Comprehensive Cancer Center, dessen Entwicklung von einem engagierten und multiprofessionellen Team vorangetrieben wird. Das UCT ist von der Deutschen Krebshilfe als Onkologisches Spitzenzentrum ausgezeichnet und von der Deutschen Krebsgesellschaft als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Es ist Partnerstandort im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) und anderen nationalen Verbünden. Die Tumordokumentation des UCT leistet einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der Diagnose und Behandlung von Krebserkrankten und macht die Ergebnisqualität messbar. Hierzu werden Daten zu Diagnostik, Therapie und zum Verlauf der Krebserkrankungen erfasst. Weiterführende Informationen zum UCT finden Sie unter www.uct-frankfurt.de.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Entlastung der Leitung im Tagesgeschäft in der Steuerung und Weiterentwicklung des Teams der Tumordokumentation des UCT
  • Überwachung, Sicherstellung und Weiterentwicklung der Dokumentationsqualität
  • Mitarbeit an der Zertifizierung des UCT nach DKG-Kriterien
  • Unterstützung und Betreuung wissenschaftlicher Projekte mit klinischen Daten
  • Beratung sowie Schulung in der Tumordokumentation
  • Gremienarbeit in lokalen, regionalen und nationalen Gremien

Ihr Profil

  • Sie haben einen Studiengang im Bereich Gesundheits- oder Lebenswissenschaften, Public Health, Epidemiologie oder vergleichbarer Naturwissenschaften erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Onkologie und der Tumordokumentation, nationaler und internationaler Standards und Klassifikationssysteme (z.B. ICD-10, ICD-0-3, TNM-Klassifikation) sowie onkologischer Terminologie.
  • Sie haben praktische Erfahrung in der Nutzung klinischer Informations- und Dokumentationssysteme, verfügen über solide MS-Office Kenntnisse und sind bereit, sich auch in neue Softwaretools einzuarbeiten.
  • Erfahrung in onkologischer Zertifizierung nach DKG-Kriterien sowie im Qualitätsmanagement setzen wir voraus.
  • Ferner zeichnen Sie sich durch eine zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise aus.
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Leitungserfahrung.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse.
  • Gutes Zeitmanagement und hohes Organisationstalent runden Ihr Profil ab.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Tarifvertrag: Neben unserem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!
Nutzen Sie die Zeit bis zum 04.01.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer und einem möglichen Startzeitpunkt. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Gabriele Husmann per E-Mail (gabriele.husmann@kgu.de) gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting-Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

Kontakt

Telefon: 069 6301 87334
(Mo. bis Fr. 9.00 - 16.00 Uhr)
Ort: Universitätsklinikum
Haus 23A, 1.OG, Raum 1A338