Gynäkologie/Brustzentrum

Stu­di­en­zen­tra­le der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Frankfurt

Erkrankungen, die in Studien behandelt werden

  • Mammakarzinom
  • Ovarialkarzinom

Informationen zu den durchgeführten Studien

  • Phase I-III
  • Durchführung von akademische Studien (IITs) und Pharmastudien als teilnehmendes Prüfzentrum

Aktuelle Studien finden Sie im UCT-Studienregister.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Charakterisierung des potentiellen Einflusses von primären mesenchymalen Stammzellen aus dem Fettgewebe auf Brustkrebszellen bei Adipositas

Zertifizierung

DQS Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2015, Reg. Nr. 536181 QM15 bis 16.08.2021
On­ko­Zert: Brustzen­trum (Deut­sche Krebsgesellschaft), Reg.-Nr. FAB-Z164 G
On­ko­Zert: Gynäkologisches Krebszen­trum (Deut­sche Krebsgesellschaft), Reg.-Nr. FAG-Z013 B

Kontakt Brustzentrum

Leitung der Studienzentrale

Prof. Dr. Chris­ti­ne Sol­bach
Tel: 069 6301-​7438
E-​Mail: christine.solbach@kgu.de

Universitätsklinikum Frankfurt
Kli­nik für Frau­en­heil­kun­de und Ge­burts­hil­fe
Haus 14 B, Brustzentrum
Tel: 069 6301-​5503
Fax: 069 6301-​5027
Link: www.kgu.de
 

Mitarbeiter

Dr. Loreta Mavrova-Risteska (Oberärztin)
Tel: 069 6301-​5503
E-​Mail: loreta.mavrova-risteska@kgu.de

Dr. Ilona Scherr (Oberärztin)
Tel: 069 6301-​5503
E-​Mail: ilona.scherr@kgu.de

Belma Saronjic (Ärz­tin)
Tel: 069 6301-​5503
E-​Mail: belma.saronjic@kgu.de

siehe Organigramm

Kooperationspartner:
Studienzentrale der Med. Klinik II, Hämatologie/Onkologie

Kontakt Gynäkologie

Leitung der Studienzentrale

Dr. med. Ahmed El-Balat
Tel: 069 6301-​5176
E-​Mail: ahmed.el-balat@kgu.de

Universitätsklinikum Frankfurt
Kli­nik für Frau­en­heil­kun­de und Ge­burts­hil­fe
Haus 15, EG
Tel: 069 6301-​5176
Fax: 069 6301-​5522
Link: www.kgu.de
 

Mitarbeiter

Dr. Iry­na Schmeil (Stu­di­en­ärz­tin)
Tel: 069 6301-​5176
E-​Mail: iryna.schmeil@kgu.de

Dr. med. Khayal Gasimli (Studienarzt)
Tel: 069 6301-​5176
E-Mail: khayal.gasimli@kgu.de

siehe Organigramm

Kooperationspartner:
Studienzentrale der Med. Klinik II, Hämatologie/Onkologie