Aktuelle Ausschreibungen

Call for Junior Group Leaders

The MSNZ Frankfurt offers positions for advanced postdoctoral researchers as junior group leaders with expertise in Bioinformatics, Artificial Intelligence / Deep Learning or Computational Biology and a focus on translational cancer research. The position aims at scientists with a life science background or physicians working exclusively in science or with limited clinical duties who are aiming at a long-term perspective in academic medicine with high scientific expectations. 

A competitive research proposal needs to be submitted. The application form is available for download below. Please describe your project plan and scientific concept with all relevant information and provide an outlook for your future career plans as well as your long-term scientific goals.

Download – Call for Junior Group Leaders

Download – Application Form

We expect:

  • university degree and PhD or MD or MD-PhD with outstanding scientific credentials and several years of postdoc experience
  • strong expertise in translational cancer research obtained in national and international research institutions
  • publications in high-ranking international scientific journals
  • own third party funding
  • research expertise in one of the topics relevant for the mission of the FCI, the UCT and the German Cancer Consortium (DKTK)
  • a competitive research proposal within the aims of the FCI, the UCT and the DKTK
  • strong interest in promoting your own career and scientific independence
  • broad experience in the management of scientific projects 
  • high level of motivation and communication skills
  • long-term scientific concept

We offer:

  • excellent environment to establish an independent research group 
  • integration into the FCI, the UCT and the DKTK
  • access to scientific infrastructure
  • excellent basic research linked to translational and clinical aspects
  • funding for a technical assistance position in part-time and a budget for consumables
  • participation in training and qualification programs of the MSNZ
  • a diverse and challenging task in an outstanding scientific and international environment
  • the ”Uni-Strolche” – our day nursery (reserved places for MSNZ personnel)
  • part-time possibilities (the position is divisible)
  • working in an open-minded metropolitan region

Application

Please use exclusively the provided application form and submit your request electronically together with a letter of motivation until December 16, 2019 via the career portal of the University Hospital.

Selection process

Complete incoming applications will be examined by a selection committee and promising candidates will be invited to a scientific colloquium to present their project proposal and scientific concept to the selection committee. 

Contact for questions

For questions concerning the application process or application form, please contact
Dr. Tinka Haydn
Phone: 069/6301-7251
Email: msnz@kgu.de

Ausschreibung für wissenschaftlich tätige Fachärztinnen und Fachärzte (Advanced Clinician Scientists)

Das MSNZ Frankfurt bietet ein Exzellenzprogramm für Advanced Clinician Scientists (klinisch-wissenschaftlich tätige Fachärztinnen und Fachärzte), die eine langfristige Perspektive in der universitären Medizin mit hohem klinischem und hohem wissenschaftlichem Anspruch anstreben. Die MSNZ-Mittel sind für die eigene Stelle zur Durchführung eigener wissenschaftlicher Projekte im Bereich der translationalen Krebsforschung vorgesehen. 

Aktuell schreibt das MSNZ zum 16.12.2019 die Förderung als Advanced Clinician Scientist aus. Diese Förderung bietet vertraglich festgelegte Forschungsfreistellung zu 30-70% des Stellenanteils und richtet sich an Fachärztinnen und Fachärzte mit besonderem Interesse an translationaler Krebsforschung. Weitere Möglichkeiten sich als Advanced Clinician Scientist im MSNZ zu bewerben erwarten Sie im Jahr 2020.

Download – Aktuelle Ausschreibung Advanced Clinician Scientists

Folgende Kliniken und Institute beteiligen sich an der aktuellen Ausschreibung für Advanced Clinician Scientists des MSNZ:

Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-chirurgie/klinik-fuer-mund-kiefer-plastische-gesichtschirurgie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Dr. Dr. Sharam Ghanaati, Telefon: (069)/6301-3744

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/hals-nasen-ohrenheilkunde/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Timo Stöver, Telefon: (069)/6301-6788

Klinik für Strahlentherapie und Onkologie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-radiologie/strahlentherapie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Claus Rödel, Telefon: (069)6301-5130

Institut für Neuroradiologie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-radiologie/neuroradiologie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Elke Hattingen, Telefon: (069)/6301-5462

Dr. Senckenbergisches Institut für Neuroonkologie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-neurologie-und-neurochirurgie/dr-senckenbergisches-institut-fuer-neuroonkologie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Joachim Steinbach, Telefon: (069)/6301-87711

Neurologisches Institut (Edinger Institut)
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/institute/neurologisches-institut-edinger-institut/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Karl-Heinz Plate, Telefon: (069)/6301-84167

Dr. Senckenbergisches Institute für Pathologie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/institute/sip-dr-senckenbergisches-institut-fuer-pathologie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Peter Wild, Telefon: (069)/6301-5364

Klinik für Urologie
Webseite: www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-chirurgie/urologie/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Felix K.-H. Chun, Telefon: (069)/6301-5865

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Qualifikation, inkl. einer experimentellen Doktorarbeit und in Deutschland anerkannter ärztlicher Approbation, sowie fortgeschrittene bzw. abgeschlossene Facharztausbildung in einer der oben genannten Fachrichtungen
  • umfangreiche Erfahrungen in der experimentellen Krebsforschung, erworben im In- oder Ausland
  • eigene Projektidee und kompetitiver Projektantrag innerhalb der Ziele des FCI, des UCT und des Deutschen Konsortiums für translationale Krebsforschung (DKTK)
  • wissenschaftliche Publikationen und Drittmittelförderung
  • hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • eigenständige klinische und wissenschaftliche Profilbildung wird angestrebt

Wir bieten:

  • garantierte geschützte Forschungszeiten für bis zu 5 Jahre und Flexibilität in der Gestaltung der Forschungszeiten (zu 30-70%)
  • Möglichkeit der Habilitation
  • Integration in das FCI, das UCT und das DKTK
  • Zugang zu wissenschaftlicher Infrastruktur
  • Entwicklung des eigenen Forschungsprojekts mit Unterstützung von Kliniker/innen und in der Forschung tätigen Naturwissenschaftler/innen
  • Möglichkeit eines Forschungsaufenthaltes an einer Forschungseinrichtung im In- oder Ausland
  • eigenes Sachmittelbudget

Forschungsantrag

Für die Bewerbung als Advanced Clinician Scientist des MSNZ wird eine Beschreibung des geplanten Forschungsprojekts benötigt. Hierzu nutzen Sie bitte das Antragsformular.

Download – Antragsformular

Eine Auflistung der am MSNZ beteiligten Einrichtungen finden Sie hier. Die Forschungsprojekte können natürlich auch in jedem anderen Institut der Goethe-Universität Frankfurt und des Universitätsklinikum Frankfurt durchgeführt werden. 

Beratung und Kontakt
Sie möchten sich bei uns bewerben? Kontaktieren Sie uns unverbindlich vorab, wir beraten Sie gerne!

Dr. Tinka Haydn
Tel.: (069) 6301-7251
E-Mail: msnz@kgu.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das entsprechende Antragsformular und reichen Sie den Antrag in elektronischer Form bis zum 16.12.2019 über das Bewerberportal ein.

Auswahlverfahren
Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden aussichtsreiche Kandidatinnen und Kandidaten zum einem Vortrag und einem Gespräch mit der Auswahlkommission eingeladen.

Kontakt

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Dr. Tinka Haydn
Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen
Universitätsklinikum Frankfurt
Telefon: 069 6301 7251
Fax: 069 6301 84689
tinka.haydn@kgu.de
msnz@kgu.de
 

Das Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum Frankfurt wird von der Deutschen Krebshilfe e.V. gefördert.