Sozialdienst am Universitätsklinikum

Angebote für stationäre Patienten

  • Medizinische Rehabilitationen und Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Ambulante häusliche Versorgung, Hilfsmittel, ambulanter Pflegedienst
  • Kurzzeitpflege
  • Pflegeheimunterbringung
  • Hospiz- und Palliativversorgung
  • Gesetzliche Betreuung
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Haushaltshilfe/Versorgung von minderjährigen Kindern
  • Wirtschaftliche und soziale Fragen
  • Hilfe bei Suchterkrankungen
  • Kontaktvermittlung zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen

Angebote für ambulante Patienten

  • Medizinische Rehabilitationen und Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Ambulante häusliche Versorgung, Hilfsmittel, ambulanter Pflegedienst
  • Beratung zum Schwerbehindertenrecht (Antragstellung)
  • Palliativversorgung
  • Haushaltshilfe
  • Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Unterstützung bei wirtschaftlichen und sozialen Fragen
  • Kontaktvermittlung zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen

Das Team

Im Sozialdienst arbeiten Diplom-Sozialarbeiter, Diplom-Sozialpädagogen, Diplom-Pädagogen, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kaufleute im Gesundheitswesen.

Terminvereinbarung

Für stationäre Patienten
Sekretariat Sozialdienst 
Anke Schuld
Telefon: 069 6301 6286
(Mo. bis Fr. 8.00 - 15.30 Uhr)
anke.schuld@kgu.de
Ort: Universitätsklinikum,
Haus 3, Raum 114


Für ambulante Patienten
Sozialdienst
Mariya Patuiha, Dipl.-Sozialpäd.
Telefon: 069 6301 80606
(Mo. bis Do. 9.00 - 14.00 Uhr)
mariya.patuiha@kgu.de
Ort: Universitätsklinikum,
Haus 23A, 1.OG, Raum 1A352

Kontakt zum Sozialdienst können Sie auch über den behandelnden Arzt, das Pflegepersonal, die Psychoonkologie, die Ambulanzen und über die Seelsorge herstellen.