Pädiatrische Onkologie

Über den Schwerpunkt

Der Schwerpunkt Pädiatrische Onkologie wurde 1978 gegründet und verfügt über langjährige Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit soliden Tumoren und hämatologischen Neoplasien.

Heute werden mehr als 95 % aller pädiatrischen Patienten im Rahmen nationaler und internationaler Studien behandelt, wobei ein spezieller Fokus auf der Stammzelltransplantation liegt mit Zuweisungen aus ganz Europa. Die Transplantationseinheit wurde als eines der ersten pädiatrischen Zentren in Deutschland nach JACIE akkreditiert.

Kontakt

Ärztlicher Koordinator
Dr. Jan Soerensen
Telefon: 069 6301 0 (Pforte)
jan.soerensen@kgu.de


Schwerpunktsprecher

Prof. Dr. Thomas Klingebiel
Geschäftsführender Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Prodekan

Weitere Informationen zum Schwerpunkt